Interoperabilität bestätigt: Patton und Mida Solutions – die optimale Call-Center Kombination mit Microsoft Teams Direct Routing


6.22.2021


Die Software „Mida Cloud Contact Center for Teams“ (MIDA C3) wurde erfolgreich mit den Patton Session Border Controllern (SBCs) für MS Teams Direct Routing getestet.

Mida Solutions und Patton haben ihre Produkte auf Interoperabilität zum Betrieb mit Microsoft Teams Direct Routing getestet. Die problemlose Nutzung der MIDA Cloud Contact Center Softwarelösung C3 zusammen mit den Patton SBCs ist somit bestätigt.
Erst kürzlich wurden die Patton SBCs für Microsoft Teams Direct Routing zertifiziert.

"Die Zertifizierung unserer SmartNode Session Border Controller-Serie (SBC) für MS Teams Direct Routing ermöglicht Partnern wie Mida Solutions, ihr Angebot für Unified Communications für Microsoft Teams einem breiteren Publikum anzubieten", zeigt man sich auf Patton Seite erfreut.

„Diese neue Partnerschaft ist eine Win-Win-Situation für unsere gemeinsamen Kunden: Die nachgewiesene Interoperabilität zwischen unseren Systemen beseitigt jegliche technische Komplexität und ermöglicht es ihnen, sich nur auf die betrieblichen Aspekte ihrer neuen Contact Center-Lösung mit Microsoft-Teams zu konzentrieren“ fügte Marco Cortese, Mitbegründer und Präsident von Mida, hinzu.

MIDA C3 ist für Unternehmen weltweit verfügbar und im Zertifizierungsprogramm für Connected Contact Center von Microsoft Teams enthalten.

Architecture overview