Press Release

 
 
  Printer Friendly
  Comment
  Press Room

 

 

Starke und flexible Kommunikationsinfrastruktur
2.6.2020


Bei Anwendungen wie Digital Signage wird der Wert einer flexiblen und leistungsfähigen Infrastruktur oft unterschätzt. Denn es scheint mit der aktuellen Technik immer einen Weg zu geben, Planungsmängel und Einschränkungen von installierten Altsystemen zu „heilen“.





Viele Auftraggeber haben in erster Linie die neuesten und besten digitalen Displays oder Kameras, Mischpulte oder digitalen Signalprozessoren im Blick und nicht ein umfassendes Systemdesign mit einer soliden, aktualisierbaren, modularen und interoperablen Kommunikationsinfrastruktur. Geringer Planungsaufwand und niedrige Anschaffungskosten bedeuten aber fast immer hohe Betriebskosten. So gibt es beispielsweise bei einer fest in der Bausubstanz verlegten analogen Audio-Verkabelung später nur äußerst eingeschränkte Möglichkeiten auf ein zeitgemäßes digitales System aufzurüsten.

Obwohl Glasfaser heute die erste Wahl für die Kommunikationsinfrastruktur darstellt, lässt sich die bestehende Kupferverkabelung mit Hilfe von geeigneten Adaptern in das digitale Glasfasernetz integrieren. Der CopperLink (CL1151E) Dante over Copper 10/100 Extender von Patton beispielsweise nutzt das „vorhandene analoge Kupfer“ als Transportmedium für Netzwerksignale wie DANTE und AVB. Noch besser und sicherer für die Entwicklungen der Zukunft wäre es, wenn die Kommunikationsinfrastruktur so installiert wäre, dass sich die die Transportmedien leicht austauschen und ergänzen ließen. Mit dem FiberPlex WDM-16L Multiplexer von Patton können Installateure ein Singlemode-Glasfaserpaar gegen ein 16-Glasfaserpaar austauschen, mit dem sich praktisch alle Signaltypen übertragen lassen. Eine weitere leistungsstarke Lösung ist der FOI / TD-6010, der mit flexiblen SFP-Modulen Multimode in Singlemode oder verschiedene elektrische Signale in Glasfaser-Signale umwandeln kann. Die Technologie für heute und die Zukunft heißt FIBER. Glasfaserkabel sind das bei weitem „zukunftssicherste“ Transportmedium. Derzeit sind Singlemode-Glasfasern mit Übertragungsraten von bis zu einem Petabit (1000 Terabits) in der Entwicklung. Dies entspricht einem Upgrade-Pfad für nahezu alles, was der AV-Markt heute und in Zukunft fordert. Glasfaser ist nicht nur die sicherste Art, Daten zu transportieren, auch Entfernungsbeschränkungen bestehen praktisch nicht.

Auf der ISE 2020 stellt Patton eine ganze Reihe managed und unmanaged Ethernet-Switches vor. Es stehen spezielle Versionen für Industrie, Unternehmen und ProAV zur Verfügung. Alle können über ein Standard-CATx-Kabel, Multimode- oder Singlemode-Glasfaser angeschlossen werden, um eine einfache Integration in jede Infrastruktur zu ermöglichen. Besuchen Sie Patton auf der ISE Stand Nummer 7-Y190 oder auf www.patton.com und sehen Sie unsere Kommunikationsinfrastrukturlösungen für Installationen vor Ort, auf dem Campus, in der Region oder auf der ganzen Welt. Patton ist Ihr Technologiepartner für Kommunikationsinfrastrukturlösungen.
Subscribe!
Patton NewsWire Service
delivers Patton press releases
directly to your inbox

 

 
 
 
Contact Info
Marcom:
Chris Christner
cchris@patton.com
 
News/PR:
Glen Flowers
press@patton.com
 
Europe:
Tania Barbeito
tania.barbeito@patton-inalp.com
 
 
Sales: sales@patton.com
Direct: +1 301 975 1000
Support: support@patton.com
Direct: +1 301 975 1007
Have Us Contact You
or
Login Connect with us
Twitter Linkedin Facebook Youtube
 
     Copyright © 2001–2020 Patton Electronics Co., All Rights Reserved.

|  Sitemap  |   Legal  |   Privacy Policy  |   Disclaimer  |    Twitter  Facebook  YouTube  LinkedIn  RSS